Direktor
von Original projects


PIPUNYROW Pawel

"Das Territorium des internationalen Messezentrums ist durch Autobahnen eingeschränkt, die eine gute Verkehrsanbindung aus allen Stadtteilen und die kürzeste Verbindung mit Bundes- und Regionalstraßen gewährleisten.


Die Volumenplanungslösung des Komplexes ist so angelegt, dass die Perspektiven für charakteristische Saratov-Ensembles von verschiedenen spezifischen Punkten aus eröffnet werden.

Das internationale Ausstellungszentrum "Saratow" hat ein zukunftsorientiertes Konzept und eine marktorientierte Struktur. Der Ausbau der Bindungen zwischen Europa und dem Osten schafft in der Vergangenheit eine neue Situation für dieses traditionelle Messegelände. Es befindet sich im Zentrum des Subkontinents Eurasien, ist eine Brücke zwischen Ost und West und wird zum Ort der Entstehung einer neuen europäischen Ausstellungskultur.

Geschäft ohne Barrieren, perspektivische Ausstellungsthemen, ein Ort der Begegnung von Ost und West – all das ist das Internationale Ausstellungszentrum "Saratow" mit seinem modernsten und schönsten Ausstellungskomplex. Die Präsenz von unterschiedlichen Größen- und Bildräumen ermöglicht die Organisation verschiedener kultureller Veranstaltungen, Symposien und Kongresse, die den anspruchsvollsten internationalen Anforderungen und Standards entsprechen".

Die Bebauungsfläche: 253 000 m 2
Nützlicher Bereich: 32 000 m 2
Die Baumasse: 17 4000 m 2
Die Gesamtfläche: 337 500 m 2
Jahr der Projektdurchführung: 2009