Projektleitender Architekt
von Original projects


PIPUNYROVA Julia

Die Gestaltung der Fassaden erfolgt weitgehend aufgrund des Objektnamens. Die Fassadenflächen sind in verschiedene Grautöne unterteilt, die einen gewinnenden Hintergrund für "Rubinakzente" darstellen. Die Wände sind durch rote Facetten akzentuiert, die unauffällig auf den Namen des Einkaufszentrums hinweisen.

Die technische Lösung der Seiten- und Rückfassaden ist eine "Nassfassade" aus Mineralwollplatten, die auf einem Raster verputzt sind. Einzelne dekorative Elemente sind auf dem Metallsubsystem mit Faserzementplatten ausgekleidet. An der Hauptfassade wurde eine facettenreiche Oberfläche von Faserplatten auf einem Metallrahmen entworfen.

Eine Reihe von Anpassungen wurde am Projekt selbst vorgenommen (ursprünglich wurde das Projekt von einer anderen Firma entwickelt). Auf Anweisung des Kunden wurde die Gestaltung der Ladenlokale angepasst, zusätzliche Treppenläufe und Vertikallifte für bewegungsarme Bevölkerungsgruppen konzipiert. Korrektur von Versorgungsnetzen des Gebäudes wurde gemacht. So wurde das Gebäude bequemer und funktioneller.

Die Bebauungsfläche: 21 200 m 2
Die Gesamtfläche: 16 807 m 2
Nützlicher Bereich: 4 861 m 2
Die Baumasse: 77 987 m 3
Die Projektierungsfrist: 2015 - 2016
Year of project implementation: 2015